Tagesgeld Vergleich

Gerade auch bei Tagesgeldkonten lohnt sich ein Vergleich der Zinsen, welche Sie auf ihre Geldanlage in Form einer Zinsgutschrift erhalten. Einige Banken bieten so genannte Tagesgeld-Neukundenangebote, die nur für einen bestimmten Zeitraum gültig sind.

Je nach dem in welchem Intervall die Tagesgeldzinsen gut geschrieben werden, kann die Effektiv-Rendite höher ausfallen. Einige Banken wie die DKB oder die Volkswagenbank schreiben die Zinsen monatlich gut. Faustformel: Je höher der Anlagebetrag, desto besser ist es, wenn die Zinsen monatlich ausgezahlt werden.

Mit unserem Tagesgeldvergleich können Sie schnell die attraktivsten Tagesgeldzinsen ermitteln, die Höhe der Zinsen für Ihren Anlagebetrag berechnen und dann direkt mit der Bank Kontakt aufnehmen bzw. sogar online ein Tagesgeldkonto eröffnen. Dieser Vorgang dauert nur wenigen Minuten und ist natürlich kostenlos für Sie.

Erläuterungen zum Tagesgeld Vergleich

Der Tagesgeldrechner kann mit Angaben zum Anlagebetrag und zur Anlagedauer versorgt werden. Das kann für die Tagesgeld Rendite entscheidend sein, wenn die Zinsen dem Tagesgeldkonto monatlich oder vierteljährlich gut geschrieben werden. Durch Zinseszins erhöht sich die Tagesgeld Rendite dann minimal.

Die Spalte Zinsertrag zeigt die zu erwartende Rendite an, die für die gewählte Anlagedauer erzielt werden kann. Tagesgeld ist eine sehr sichere Form der Geldanlage. In der Spalte Einlagensicherung finden Sie Angaben über die Höhe der Einlagensicherung und in welchem Land sie besteht.

 

Tipp: Bewegen Sie den Mauszeiger auf das Feld Einalgensicherung uns es öffnet sich ein kleines Fenster mit Angaben zur Höhe der Einlagensicherung für Tagesgeld. Wenn Sie sich für ein Tagesgeldkonto entschieden haben, gelangen Sie über den Button “Zum Anbieter” direkt zum Tagesgeld Anbieter. Dort können Sie sich weiter über das Tagesgeldkonto informieren, bevor Sie sich für eine Kontoeröffnung entscheiden.

 

Unser aktueller Tagesgeld Vergleich berücksichtigt die führenden Direktbanken und vergleicht deren Tagesgeldzinsen. Tagesgeld von vielen Filialbanken wie Sparkassen & Co. ist nicht konkurrenzfähig. Neben unserem Tagesgeld Vergleich können Sie in unserem Festgeld Vergleich die besten Festgeldzinsen ermitteln. Selbstverständlich vergleichen wir für Sie nur Angebote, die keine Kontoführungsgebühr verlangen. So profitieren Sie zu 100% von der erwirtschafteten Tagesgeldzinsen bzw. Festgeldzinsen.

 

Informationen über die Einlagensicherung der jeweiligen Bank finden Sie in der Spalte “Einlagensicherung”. Fast alle Banken in Deutschland sichern die Tagesgeld- oder Festgeldeinlagen ihrer Kunden in Millionenhöhe ab.

Sie lesen gerade: Tagesgeld Vergleich – Kostenloses Tagesgeldkonto beantragen

Geldanlage.de - Ihr Portal rund um das Thema Geldanlage, Kredite, Zinsen sowie Börse und Finanzmarkt