Autobanken bieten gute Zinsen im Tages- und Festgeldbereich an

Januar 18th, 2016 by geldanlage_de in Allgemein, Festgeld, Geldanlage, Tagesgeld

Auch wenn sich die Tages- und Festgeldzinsen aktuell auf seinem sehr niedrigen Niveau bewegen, so suchen dennoch zahlreiche Anleger nach wie vor nach einem möglichst guten Angebot in diesem Segment. Der Grund besteht schlichtweg darin, dass es auch aktuell noch eine Vielzahl von Kunden gibt, bei denen die Sicherheit des Investments oberste Priorität hat. In diesen Fällen wird dann oftmals in Kauf genommen, dass sich die Zinssätze eigentlich auf keinem akzeptablen Niveau mehr befinden. Beim Vergleich der Angebote wird in erster Linie an die eigene Hausbank und vielleicht noch an einige Direktbanken gedacht. Jedoch gibt es noch eine andere Gruppe von Banken, die aktuell teilweise durchaus gute Zinssätze im Tages- und Festgeldbereich bieten kann.

Autobanken mit Zinssätzen von bis zu 1,25 Prozent beim Tagesgeld

Mittlerweile gibt es in Deutschland zahlreiche Autobanken, die schon lange nicht mehr nur dorthingehend tätig sind, als dass sie eine Finanzierung von Neu- und Gebrauchtwagen für die jeweiligen Kunden durchführen. Stattdessen steigen immer mehr Autobanken auch in das Anlagegeschäft ein und bieten beispielsweise ein Tagesgeld, Festgeld oder sonstige verzinsliche Geldanlagen an. Aktuell sind es beispielsweise die folgenden Autobanken, die in diesem Anlagebereich tätig sind:

• BMW Bank
• Opel Bank
• Volkswagen Bank
• Mercedes-Benz Bank
• Autobank
• Renault Bank direkt

Bei all diesen und noch weiteren Autobanken haben Kunden die Möglichkeit, ihr Kapital auf einem Tages- oder Festgeldkonto anzulegen. Allerdings sollte in dem Zusammenhang unbedingt ein Vergleich stattfinden, denn auch zwischen den Autobanken unterscheiden sich die Zinsen teilweise erheblich. Zudem gibt es fast zumindest bei der Festgeldanlage immer eine Mindesteinlage zu berücksichtigen, sodass der jeweilige Anleger einen bestimmten Betrag als Minimum auf dem entsprechenden Anlagekonto deponieren muss.

Gute Zinssätze beim Tages- und Festgeld im Vergleich

Aktuell reichen die Zinssätze der Autobanken von 0,20 bis hin zu 1,25 Prozent. Das beste Angebot in diesem Bereich offeriert derzeit die Volkswagen- bzw. Audibank mit ihrem Pluskonto TopZins. Der Kunde muss hier keine Mindesteinlage tätigen, da es sich um ein Tagesgeldkonto handelt. Der Zinssatz beträgt im Vergleich mit anderen Tagesgeldanbietern sehr attraktive 1,25 Prozent. Es ist allerdings zu berücksichtigen, dass es sich dabei ausschließlich um ein Neukundenangebot handelt. Dieses beinhaltet, dass der Zinssatz für vier Monate und höchstens bis zu 100.000 Euro garantiert wird.

Im Festgeldbereich sind die Zinssätze im oberen Bereich derzeit ähnlich, wobei bei einer Laufzeit von drei Jahren mitunter noch etwas mehr drin ist. So bietet beispielsweise die Renault Bank direkt bei ihrem Festgeldkonto derzeit einen Zinssatz von 1,65 Prozent bei einer Laufzeit von drei Jahren an. Ähnliche Angebote finden sich auch bei der Opel Bank, (1,5 Prozent) und bei der Autobank (1,47 Prozent).

Insgesamt betrachtet können Autobanken also durchaus eine gute Alternative sein, falls Anleger nach einem sicheren Investment im Tages- oder Festgeldbereich suchen.

Comments are closed.

Geldanlage.de - Ihr Portal rund um das Thema Geldanlage, Kredite, Zinsen sowie Börse und Finanzmarkt