Festgeld Zinsvergleich

Bei einem Festgeldkonto wird der Anlagebetrag, im Gegensatz zu einem Tagesgeldkonto, über einen Zeitraum von 30 Tagen bis hin zu 10 Jahren angelegt. Der Zinssatz bleibt während des Anlagezeitraumes gleich und kann von der Bank nicht nachträglich angepasst werden. Als Gegenleistung dafür ist es dem Anleger nicht möglich, während dieser Zeit über das angelegte Geld zu verfügen. Eine Geldanlage in Festgeld ist grundsätzlich mit keinen Gebühren verbunden. Weder für die Kontoführung noch für den Vertragsabschluss werden von den Banken Gebühren verlangt. Auf Grund dieser Tatsachen kann die Rendite eine Geldanlage in Festgeld bereits im Vorfeld exakt ermittelt werden. Nutzen Sie dafür unseren Festgeld Vergleichsrechner. Die meisten Banken schreiben die Zinsen einmal pro Jahr gut. Damit erhöht sich die Effekt-Rendite der Geldanlage immer dann, wenn der Anlagezeitraum mindestens zwei Jahre beträgt. Um so länger die Laufzeit, desto höher der Gewinn aus Zinseszins.

Festgeld online vergleichen und hohe Zinsen sichern

Mit unserem Festgeld Vergleichsrechner können Sie schnell die attraktivsten Angebote herausfinden, die Höhe der Zinsen für Ihren Anlagebetrag berechnen und direkt mit der Bank Kontakt aufnehmen bzw. online ein Festgeldkonto eröffnen.

Gründe für eine Geldanlage in Festgeld:

Hier lesen Sie über die Geldanlage in Festgeld und wie Sie die Zinserträge zu dieser Anlageart durch einen Vergleich der Anbieter optimieren können. Eine Geldanlage in Fesgeld zählt zu den sicheren und renditstarken Formen der Geldanlage. Alle Banken sichern die Einlagen ihrer Kunden durch die gesetzliche Einlagensicherung oder ausländische Sicherungssysteme ab. Eine Geldanlage in Festgeld zählt daher zu den sichersten Formen der Geldanlage überhaupt. Ein Kapitalverlust durch Kursschwankungen wie von Aktien oder Fonds bekannt, kann nicht eintreten. Unser Festgeld Vergleich beinhaltet die wichtigsten Banken und höchsten Festgeldzinsen. Ein Anspruch auf Vollständigkeit kann nicht berücksichtigt werden, da es zu vielen Banken und Festgeldkonten gibt, die jedoch auf Grund von schwachen Konditionen für die meisten Anleger ohnehin nicht von Interesse sind.

Sie lesen gerade: Festgeld Vergleich – Kostenloses Festgeldkonto beantragen

Geldanlage.de - Ihr Portal rund um das Thema Geldanlage, Kredite, Zinsen sowie Börse und Finanzmarkt