Aktuell sehr beliebt:

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Geldanlagen
Zinsen & Sparen
Rechner
Kredite
Konto & Karten
Baufinanzierung
Geldanlage Themen

Broker

März 26th, 2019 by geldanlage_de in

Schon seit vielen Jahren müssen Sie eine Order, die an die Börse weitergeleitet werden soll, nicht zwingend bei einer Bank einreichen. Alternativ stehen nämlich die sogenannten Broker zur Verfügung, die häufig auch als Online-Broker, Aktienbroker oder Wertpapierbroker bezeichnet werden. In aller Regel handelt es sich bei einem Broker um einen Finanzdienstleister, der den Handel mit Wertpapieren anbietet. Dazu gehört meistens ein breites Leistungsspektrum, welches vor allem beinhaltet, dass Anleger beim Broker ein Depot führen und dessen angebotene Handelsplattform nutzen können.

Die am Markt vorhandenen Broker lassen sich in mehrere Kategorien einteilen, sodass verschiedene Brokerarten existieren. Bietet der Finanzdienstleister ausschließlich den Handel mit Wertpapieren an, wird dieser oft als Online-Broker oder Aktienbroker bezeichnet. Darüber hinaus gibt es aber noch weitere Broker, die den Handel mit anderen Finanzprodukten oder Devisen anbieten. Diese Anbieter werden dann zum Beispiel als Forex-Broker bezeichnet, wenn ein Zugang zum Devisenhandel ermöglicht ist. Zudem gibt es ebenfalls sogenannte CFD-Broker, die den Handel mit Differenzkontrakten (Contracts For Difference) bereitstellen. Vom System her unterscheiden sich diese unterschiedlichen Brokertypen im Prinzip nicht, sondern vor allem dadurch, welche Handelsinstrumente Sie im Angebot haben.

Im Allgemeinen zeichnen sich Broker vor allem dadurch aus, dass sie häufig günstigere Konditionen als die klassischen Banken offerieren. Zudem wird der gesamte Vorgang, angefangen von der Depoteröffnung bis zum ersten Handelsauftrag, online durchgeführt. Mittlerweile können die Kunden über verschiedene Endgeräte Zugriff auf das Depot und die Handelsplattform nehmen, beispielsweise vom heimischen PC aus, über einen Laptop, per Smartphone oder Tablet. Broker sind als Anbieter vor allem für solche Trader und Anleger geeignet, die keine persönliche Betreuung und Beratung wünschen, sondern zeitlich unabhängig und selbstständig über die entsprechende Handelsplattform agieren möchten.

« Back to Glossary Index

Comments are closed.

Geldanlage.de - Ihr Portal rund um das Thema Geldanlage, Kredite, Zinsen sowie Börse und Finanzmarkt