Immobilienblase: Erklärung und aktuelle Lage in Deutschland

Immobilienblase

Obwohl wir in Deutschland lange Zeit von der Immobilienblase verschont blieben, hören wir diesen Begriff nun wieder öfter. Manch einer befürchtet sogar, dass es im Jahr 2021 bereits so weit sein könnte – Corona-Pandemie sei Dank. Doch was genau ist eigentlich eine Immobilienblase, wie entsteht sie und was sind die Folgen? Wir fassen die wichtigsten … Weiterlesen …

Aktien mit Apps im Auge behalten

Trading-App

Tages-, Festgeld oder doch das Sparbuch? Wer sich mit den altbekannten Sparprodukten befasst, die vor wenigen Jahren noch für den Vermögensaufbau herangezogen worden sind, wird bemerken, dass man heutzutage jedoch kein Plus mehr damit verbuchen kann. Denn ist es der Fall ein, dass die Inflation höher als der Zinssatz ist, den die Bank zur Verfügung … Weiterlesen …

Investment in Gezeitenkraftwerke – erneuerbare Energie mit enormem Potenzial

Gezeitenkraftwerk

Wenn von erneuerbaren Energien gesprochen wird, dann denken die meisten Anleger in erster Linie an Solarenergie oder Windkraft. Darüber hinaus gibt es allerdings noch einige weitere Energielieferanten, die ebenfalls in den Bereich der regenerativen Energien fallen. Dazu zählt unter anderem eine noch relativ unbekannte und wenig genutzte Energiequelle, nämlich die sogenannte Gezeitenenergie. Warum Gezeitenkraftwerke für … Weiterlesen …

Geld anlegen – Einsteigerfreundlich und ohne Vorkenntnisse

Geldanlage Börse

Immer mehr Menschen sitzen in den eigenen vier Wänden und harren der Dinge, die noch kommen mögen. Seit 2020 das Coronavirus die Welt in Atem hält, ist kaum mehr etwas, wie es war. Denn ebenso die Finanzmärkte zeigen sich mit teils starken Schwankungen. Wer dennoch im Wertpapierhandel Geld verdienen will, der hat es heute leichter … Weiterlesen …

Geld verdienen mit dem eigenen Blog? So funktioniert es

Blog

Innerhalb von wenigen Jahren hat sich der Blog von einem Internet-Tagebuch zu einem wichtigen Medium in der Welt des Internets entwickelt. Während es in früheren Zeiten vor allem darum ging, die eigenen Erlebnisse und Sichtweisen zu notieren, geht es heute darum, die Besucher mit interessanten Artikeln an die eigene Seite zu binden. Der Blog ist … Weiterlesen …

Trotz Krise: Geldanlagen an der Börse

DAX Index

Wertpapiere sind eine der interessantesten Investitionsmöglichkeiten. Während Lebensversicherungen, Festgeldkonten, festverzinsliche Papiere und das klassische Sparbuch kaum noch Rendite abwerfen, sind an der Börse attraktive Gewinne möglich. Doch gerade ambitionierte Einsteiger wissen häufig nicht, wie und womit sie anfangen sollen. Für diese Investorengruppe sind Fonds eine gute Wahl. Vor dem Start: Gute und dennoch günstige Anbieter … Weiterlesen …

In Biotech investieren – viele Aktien aus der Branche in 2020 unterbewertet

Biotech Aktien

Anleger investieren seit geraumer Zeit verstärkt in Aktien, da die Wertpapiere eine renditestarke Alternative in der Niedrigzinsphase sind. Viele Anleger vertrauen dabei auf Fonds, bei denen eine Risikostreuung erfolgt und zahlreiche Aktien ins Portfolio aufgenommen werden. Manche Kunden möchten allerdings selbst die Auswahl treffen, für welche Aktienwerte sie sich entscheiden. Vor diesem Hintergrund empfehlen aktuell … Weiterlesen …

Baufinanzierung 2021 – darum ist Eigenkapital von großer Bedeutung

Baufinanzierung 2021 Eigenkapital

Baufinanzierungen sind auch in diesem Jahr nach wie vor günstig. Einen Immobilienkredit erhalten Sie aktuell teilweise schon zu einem Zinssatz von unter 0,6 Prozent bei einer Zinsbindung von fünf Jahren. Aber selbst eine langfristige Bindungsdauer von über 20 Jahren kostet im besten Fall nicht mehr als 1,2 Prozent Zinsen im Jahr. Allerdings gibt es eine … Weiterlesen …

Pegasus Development – Investitionen in ertragreiche Zukunftsbranchen

Windpark

Das weltliche Geschehen ist in ständigem Wandel und bringt immer neue Gegebenheiten zum Vorschein. Der wirtschaftliche Aspekt bleibt dabei immer der gemeinsame Nenner, der Fortschritt und Entwicklung erst ermöglicht. In welche Richtung das Wachstum gedeihen wird, ist zum Teil heute schon absehbar. Die Aktien-Beteiligungsgesellschaft Pegasus Development zeigt entsprechend die ertragreichsten Branchen der Zukunft auf, in … Weiterlesen …

Finanz-Apps: Mit diesen Apps hat man seine Finanzen unter Kontrolle

Finanzapps

Rund 7 Millionen Deutsche sind verschuldet. Und die Zahl wird aufgrund der Corona Krise steigen. Doch nicht alle der 7 Millionen Menschen sind unverschuldet in Not geraten. Wenn das nichtvorhandene Geld für Luxusartikel ausgegeben wird, weil man sich von 0-Prozent-Finanzierungen begeistern lässt oder die Niedrigzinsphase nutzt, um immer mehr günstige Kredite aufzunehmen, so ist es … Weiterlesen …

Bitcoins als Geldanlage – was für ein Investment spricht

Bitcoin

Kryptowährungen dürften den meisten Menschen inzwischen ein Begriff sein. Das hängt unter anderem damit zusammen, dass das Thema mittlerweile relativ häufig in den Medien aufgegriffen wird. Kein Wunder also, dass sich viele fragen, ob Bitcoins für ein Investment geeignet sind. Schließlich handelt es sich dabei um die Mutter aller Kryptowährungen. Pauschal lässt sich natürlich nur … Weiterlesen …

Corona-Krise: Steuererleichterungen, Kredite und Bürgschaften als Soforthilfe

Corona-Krise

Die Corona-Krise hat Deutschland fest im Griff. Geschäfte bleiben geschlossen, Unternehmen haben die Produktion eingestellt und es gibt strenge Regeln für den privaten wie beruflichen Ausgang von oberster Stelle. Viele kleinere Unternehmen und Freiberufler sind massiv von der Krise betroffen. Der Umsatz in Geschäften sank über Nacht auf null und Künstler haben ein leeres Auftragsbuch … Weiterlesen …

Aktuelle Rekordpreise für lokalen Goldankauf von Altgold nutzen

Gold

Zahngold, Altgold in Form von Goldschmuck (Goldketten, Goldarmbänder oder Goldringe) sowie Goldbarren oder Goldmünzen können Sie problemlos und unkompliziert bei Ihrem lokalen Goldhändler des Vertrauens veräußern. Speziell beim Verkauf von Gold lautet die Devise jedoch, dass nicht immer alles Gold ist, was glänzt. Entsprechend verläuft der Verkaufsprozess in der Regel so ab, dass die jeweiligen … Weiterlesen …

Alternative Geldanlage – Das Fertighaus

Fertighaus

Heutzutage gibt es ganz unterschiedliche und vielfältige Wege, sein Geld kreativ und effektiv anzulegen. Eine effektive Möglichkeit besteht darin, sich mit dem Thema Fertighäuser zu auseinander zu setzen. Immobilien sind seit jeher beliebt, wenn es darum geht, Geld sinnvoll anzulegen. Dementsprechend könnte es sich anbieten, selbst Immobilien zu bauen bzw. sich mit dem Thema Baufinanzierung … Weiterlesen …

Was kostet welcher Kredit?

Was kostet ein Kredit

Ob Ratenkredit von der Bank, Disporahmen oder eine Finanzierung direkt beim Händler – nur wenige Verbraucher wissen konkret, was sie ein abgeschlossener Kredit kostet. Was ebenfalls viele nicht wissen: Das Erheben von Bearbeitungsgebühren für Kredite ist bereits seit etlichen Jahren nicht mehr rechtmäßig, das hat der BGH in mehreren Urteilen entschieden. Trotzdem verursachen Kredite natürlich … Weiterlesen …

Das Chargeback-Verfahren bei Kreditkarten

Charge-Back Verfahren

Hinsichtlich der Zahlung mit einer Kreditkarte ist oftmals vom sogenannten Chargeback-Verfahren die Rede. Doch worum geht es dabei überhaupt und was ist in diesen Zusammenhang zu beachten? Wir klären auf. Definition des Chargeback-Verfahrens Mit Chargeback bezeichnet man die Rückgabe bzw. Rückbuchung von Zahlungen an einen Verbraucher, initiiert von der emittierenden Bank des Zahlungsinstruments, das vom … Weiterlesen …

Anschlussfinanzierung – Günstige Forward-Darlehen

Forward Darlehen

Abhängig davon, wie lange man die Zinsbindung bei einem Darlehen gewählt hat, muss man sich früher oder später mit dem Thema der Anschlussfinanzierung auseinandersetzen. Dies kann man unter Umständen jedoch bereits tun, lange bevor die eigentliche Baufinanzierung ausläuft – nämlich dann, wenn die Bauzinsen gerade niedrig sind. Zinsen sichern mit einem Forward-Darlehen Ein Forward-Darlehen wird … Weiterlesen …

Vorfälligkeitsentschädigung vermeiden oder senken

Vorfälligkeitsentschädigung

Die Kündigung eines Darlehensvertrags kann in vielen Situationen notwendig werden. Dabei spielt es keine Rolle, aus welchen Grund die Kündigung resultiert – eine Trennung, der Verkauf einer Immobilie, eine Umschuldung aufgrund günstigerer Konditionen. In der Regel lässt sich die Hausbank den entgangenen Gewinn in Form einer Vorfälligkeitsentschädigung vom Darlehensnehmer gut bezahlen. Was ist eine Vorfälligkeitsentschädigung? … Weiterlesen …

Kreditwürdigkeit – Darauf kommt es an

Kreditwürdigkeit

Über seine Kreditwürdigkeit sollte sich jeder Verbraucher mit einer gewissen Regelmäßigkeit Gedanken machen – besonders wenn er plant, früher oder später einen Kredit in Anspruch zu nehmen. Nur wenn die Bank die Kreditwürdigkeit des Antragstellers positiv einschätzt, wird sie sich zur Vergabe eines Darlehens entscheiden. Zudem kann es nicht schaden, sich beispielsweise hier über aktuelle … Weiterlesen …

Aussetzung der Ratenzahlung bei Krediten

Ratenzahlung

Bei der Aufnahme eines Darlehens kommt es nicht selten zu folgendem Problem: Der Kredit wurde unter guten wirtschaftlichen Bedingungen beantragt und genehmigt. Nach einer gewissen Zeit haben sich jedoch einige Dinge geändert und die Bedienung des Kredites ist im Prinzip nicht mehr möglich. Jetzt bleiben nur noch zwei Möglichkeiten: Der Kredit wird durch einen neuen … Weiterlesen …

Mikrokredit: So ist der Kleinkredit entstanden

Mikrokredit

Der Begriff Mikrokredite kann grundsätzlich auf verschiedene Arten interpretiert werden. Ursprünglich verstehe man unter einem Mikrokredit ein Kleinstdarlehen, das üblicherweise in Ländern der Dritten Welt, sogenannten Entwicklungsländern, vergeben wird. Dabei reichen die Kreditbeträge in der Regel von Beträgen ab einem Euro bis hin zu etwa 1.000 Euro. In vielen Fällen ermöglichen Mikrokredite Personen in unterentwickelten … Weiterlesen …

Rabatte im Alltag: Finanzielle Vorteile ohne aktive Geldanlage

Rabatte

Rabatte im Alltag: Finanzielle Vorteile ohne aktive Geldanlage Mit Interesse an einer maßgeschneiderten Geldanlage geht häufig der Wunsch einher, auch im Alltag bares Geld zu sparen. Tatsächlich bieten Rabatte und Bonusprogramme von Einzelhändlern und Dienstleistern vielfältige Möglichkeiten, Ihre laufenden Kosten im Alltag zu senken. Um mehr Geld in der Tasche zu behalten, muss es somit … Weiterlesen …

Kredit abgelehnt – Seriöse Möglichkeiten um doch ein Darlehen zu erhalten

Kredit abgelehnt

Die private Wirtschaftsauskunftei Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, dem Verbraucher unter der Kurzfassung Schufa bekannt, unterstützt ihre Geschäftspartner bei der Bonitätsbewertung von deren Kunden. Zu den Schufa-Geschäftspartnern gehören fast alle deutschen Kreditinstitute; von den Filialbanken und Sparkassen über die Direkt- bis hin zu den Onlinebanken. Die Kreditgeber möchten die Kreditwürdigkeit bewerten, bevor sie einen Kredit oder … Weiterlesen …

Policendarlehen als preiswerten Baukredit nutzen

Baukredit

Vor allem im Osten Deutschlands haben sich viele Menschen nach der Wiedervereinigung vom Abschluss einer kapitalbildenden Lebensversicherung überzeugen lassen. Einige von ihnen ärgern sich jetzt, dass sie dafür nicht die staatlichen Förderungen der privaten Altersvorsorge in Anspruch nehmen können, weil den Policen die dafür erforderliche Zertifizierung fehlt. Doch es gibt andere Möglichkeiten, um aus dem … Weiterlesen …

Kreditkartenvergleich – So gehen Sie vor

Kreditkartenvergleich

Sie stellen sich die Fragen, welche Kreditkarte die passende für Sie ist? Dann sollten Sie auf jeden Fall einen Kreditkarten Vergleich durchführen. Die unterschiedlichen Anbieter haben unterschiedliche Konditionen, die je nach Nutzung einen Vor- oder Nachteil darstellen können. Damit Sie gleich von Anfang an Bescheid wissen, können Sie sich hier bei uns über die wichtigsten … Weiterlesen …

Studenten Kreditkarte – Vorsicht vor teuren Angeboten

Studenten Kreditkarte

Sie wollen auch während des Studiums finanziell flexibel bleiben und sich die Dinge kaufen, die Sie dringend benötigen oder sich schon immer gewünscht haben? Dann sollten Sie darüber nachdenken, eine Kreditkarte für Studenten in Anspruch zu nehmen. Hiermit verfügen Sie über ein festgelegtes Limit an Liquidität, welches Sie ganz nach Ihren Vorlieben ausschöpfen können. In … Weiterlesen …

Kreditkartenbetrug – Diese Methoden sollten Sie kennen

Kreditkartenbetrug

Der Kreditkartenbetrug gehört zu den häufigsten Straftaten in Deutschland, wobei sich durch die Digitalisierung die Methoden der Täter ändern. Das Internet dient mehr und mehr als Basis für den Betrug mit Kreditkarte, vor dem sich Karteninhaber eigentlich schützen könnten – Warnungen durch die Geldinstitute und auch durch die Medien gibt es genug. Doch die Betrüger … Weiterlesen …

Kreditkarte ohne Girokonto – Vor- und Nachteile

Kreditkarte ohne Girokonto

Zur Benutzung der Kreditkarte wird als Verrechnungskonto, auch Referenzkonto genannt, ein Girokonto benötigt. Darüber wird der Zahlungsverkehr mit dem Kreditkartenkonto abgewickelt. Die monatliche Kreditkartenabrechnung erfolgt immer über das vom Karteninhaber geführte Girokonto. In der Vergangenheit waren Kreditkarte und Girokonto wie ein erzwungenes Junktim. Dem Antragsteller wurde durch seine Hausbank gleichzeitig auch der Kreditkartenherausgeber vorgegeben. War … Weiterlesen …

Kostenlos Bargeld abheben mit Kreditkarte und Girocard

Kostenlos Bargeld abheben

Diese Redewendung drückt aus, dass Geld unabdingbar notwendig ist, dass ohne Geld buchstäblich nichts läuft. Gemeint ist damit das Bargeld. Es ist ein unmittelbares Zahlungsmittel mit Scheinen und Münzen. Damit wird bar bezahlt. Alle anderen Bezahlvorgänge werden als bargeldlos bezeichnet. Zu den gängigen unter ihnen gehören die Einzelüberweisung von Girokonto zu Girokonto, Dauerauftrag, Sammelüberweisung oder … Weiterlesen …

Kreditkarte ohne Schufa – Achtung bei der Auswahl

Kreditkarte ohne Schufa

In der heutigen Zeit ist die Abwicklung des täglichen Zahlungsverkehrs ohne eine Kreditkarte kaum noch möglich. Im stationären Einzelhandel wird am Zahlungsterminal mit der Kreditkarte bargeldlos oder kontaktlos bezahlt. Der Kauf im Online- sowie im Versandhandel wird dadurch ganz erheblich beschleunigt, dass per Kreditkarte bezahlt wird. Die Bestellung wird erst, aber auch sofort dann bearbeitet, … Weiterlesen …

Kreditkarte ohne Kredit – Prepaid ist die Lösung

Kreditkarte ohne Kredit

In der heutigen Zeit ist die Kreditkarte ein ebenso hilfreiches wie notwendiges Zahlungsmittel. Kreditkartenzahlungen werden im Einzelhandel am Ort, im Versand- sowie im Onlinehandel nicht nur ausdrücklich begrüßt; sie sind oftmals die einzige Möglichkeit, um einen Warenkauf im Voraus zu bezahlen, oder um die Reservierung eines Hotelzimmers beziehungsweise Mietwagens verbindlich bestätigt zu bekommen. Wie das … Weiterlesen …

Kreditkarte sperren bei Diebstahl oder Verlust

Kreditkarte sperren

Eine von zahlreichen Definitionen zu „Sperren“ bedeutet unterbinden. Die Kreditkarte zu sperren heißt, dass ab Wirksamkeit der Sperre die weitere Benutzung der Kreditkarte unterbunden wird, also nicht mehr möglich ist. Dafür gibt nur einen Anlass, der ebenso dringend wie umfassend ist; die Kreditkarte ist dem Karteninhaber abhandengekommen. Das geschieht meistens durch Verlieren oder durch Diebstahl. … Weiterlesen …

Die passende Kreditkarte für den Urlaub finden

Für jeden Urlaub, sei es im In- oder im Ausland, gehören ein oder auch mehrere Kreditkarten so selbstverständlich in die Brieftasche wie Reiseunterlagen oder Ausweisdokumente. Spätestens in einem Ausland außerhalb der Eurozone ist die Kreditkarte ein geradezu unersetzbares Zahlungsmittel. Hier gilt nicht der Euro, sondern die jeweilige Landeswährung. Für den Bezahlvorgang mit der Kreditkarte macht … Weiterlesen …

Kreditkarte verloren – Richtig handeln

Auf einen Kreditkartenverlust müssen Sie unverzüglich mit einer Sperrung der Karte unter 116 116 reagieren. Das senkt Ihr Haftungsrisiko für eine missbräuchliche Verwendung der Karte auf meistens nur 50 Euro. Die wichtigsten Schritte beim Kartenverlust Karte unter 116 116 (Inland) oder +49 116 116 (Ausland) sperren lassen dabei IBAN und Kreditkartennummer nach Möglichkeit bereithalten bei … Weiterlesen …

Gratis Kreditkarte – Das müssen Sie beachten

Nicht jeder der eine kostenlose Kreditkarte beantragt, weiß auch worauf hierbei zu achten ist. Einige Geldinstitute geben seit einigen Jahren zum Girokonto eine Kreditkarte kostenlos dazu, was sich zunächst einmal ein sehr großzügiges Angebot darstellt. Immerhin liegen die Grundgebühren von kostenpflichtigen Kreditkarten zwischen 20 Euro und 50 Euro im Jahr, bei den Premiumkarten, etwa bei … Weiterlesen …

So funktioniert eine Prepaid Kreditkarte

Die Prepaid-Kreditkarte ist eine Kreditkarte auf Guthabenbasis, die somit ohne eine Kreditlinie vergeben wird. Um die Karte einsetzen zu können ist es nötig, Guthaben auf das Kreditkartenkonto zu laden, welches per Überweisung übertragen werden kann. Vor allem für Menschen mit negativen Schufa-Einträgen oder fehlenden Einkünften ist die Prepaid Karte ideal. Prepaid Karten können ohne Bonitätsprüfung … Weiterlesen …

Umschuldung zur Verringerung von Kreditkosten: Darauf müssen Sie achten

Die Schulden wachsen Ihnen über den Kopf? Sie haben einfach keinen Überblick mehr über Ihre finanzielle Lage und die Verpflichtungen, welche regelmäßig in Form von Kreditraten bedient werden müssen? Dann kann eine Umschuldung helfen – und sogar die Kreditkosten reduzieren! Bei einer Umschuldung werden bereits laufende Kredite zusammengefasst und durch einen neuen Kredit ersetzt, welcher … Weiterlesen …

Kredit mit Minuszinsen – Mehr erhalten als zurückgeben

Kredit mit Minuszinsen

2.000 Euro Kredit erhalten und 1.800 Euro zurückzahlen – Minuszinsen machen es möglich Der Kreditmarkt ist nach wie vor von sehr niedrigen Zinsen geprägt. Die Niedrigzinslage hat nicht nur dazu geführt, dass zum Beispiel Immobilienkredite bereits zu Zinssätzen von unter einem Prozent vergeben werden. Darüber hinaus gibt es seit geraumer Zeit eine zunächst absurd klingende … Weiterlesen …

Kündigung der Kreditkarte: Was wirklich zählt

Für die Kündigung einer Kreditkarte muss zuerst unterschieden werden, um welche Art von Kreditkarte es sich handelt. In Deutschland verbreitete Kreditkarten von VISA und Mastercard werden in der Regel von den Banken selbst ausgegeben, während die amerikanischen Kreditkartenunternehmen nur als Lizenzgeber fungieren. Anders verhält es sich bei American Express, die Gesellschaft gibt ihre Kreditkarten fast … Weiterlesen …

Drei Tipps für die Erhöhung des Kreditkartenlimits

Für die Nutzung von Kreditkarten steht dem Inhaber grundsätzlich ein maximaler Rahmen zur Verfügung, dessen Höhe sich zunächst nach den im Kreditkartenantrag gemachten Daten richtet. Es existieren jedoch mehrere Möglichkeiten, das Kreditkarten-Limit zu erhöhen, so dass auch größere Zahlungen durchgeführt werden können. Bei einigen häufig ausgegebenen Kreditkarten ist die Höhe des Limits generell festgelegt. Einzahlungen … Weiterlesen …

Kreditkartengebühren im Ausland: Ein Überblick

In Kürze: Außerhalb der Währungsunion (Euro) können in allen Ländern der EU (z.B. Großbritannien, Tschechien oder Dänemark) und natürlich auch in allen Drittländern Gebühren für den Einsatz der Kreditkarte anfallen. Es werden folgende Gebühren unterschieden: Fremdwährungsgebühr: Diese beträgt zwischen 1,00 und 2,50% vom Umsatz und fällt für die erforderliche Währungsumrechnung an. (Nicht bei allen Kreditkarten!) … Weiterlesen …

Kann der Ratenkredit durch eine Kreditkarte ersetzt werden?

Bei nahezu allen Kreditkarten kann der Inhaber entscheiden, ob er die Kreditkartenrechnung vollständig bezahlt oder eine Teilzahlungsfunktion in Anspruch nimmt. Je nach Vertragsgestaltung muss der Karteninhaber die Teilzahlung einmalig beantragen oder kann sie direkt nutzen. Eine gesonderte Beantragung gilt als Formsache, so dass die Genehmigung zur teilweisen Begleichung der Kreditkartenrechnung in jedem Fall erteilt wird. … Weiterlesen …

Haftung bei Missbrauch der Kreditkarte

Kreditkarten bieten die Möglichkeit, schnell und unkompliziert zu zahlen. Allerdings hat dieser große Vorteil auch eine Schattenseite, denn ein Missbrauch durch Nichtberechtigte ist ebenso einfach wie folgenschwer. Wenn eine Kreditkarte gestohlen wird oder ein unbefugter Gebrauch der Daten durch einen Nichtberechtigten erfolgt, stellt sich oft die Frage, ob der Karteninhaber haften muss. Grundsatz: Das Kreditinstitut … Weiterlesen …

Was ist eine Debitkarte?

Debitkarten, Kreditkarten, Scheckkarten, EC-Karten – jeder hat diese Begriffe schon einmal gehört. Doch was bedeuten diese Begriffe eigentlich alle und was macht den Unterschied zwischen einer Debitkarte und einer Kreditkarte aus? Beschreibung der Debitkarte Grundsätzlich handelt es sich bei einer Debitkarte um eine Karte im ISO/IEC 7810-Format, die eine Bank ihren Kunden zum Zweck des … Weiterlesen …

Was bedeuten Haben- und Sollzinsen?

Es gibt eine Reihe von Begriffen, die uns im Zusammenhang mit Finanzthemen immer wieder begegnen und daher unbedingt genau bekannt sein sollten. Zwei dieser Begriffe sind z.B. die Habenzinsen und die Sollzinsen. Wo genau liegt hier der Unterschied? Wann bekomme ich Haben-/Guthabenzinsen und wann habe ich mit einem Sollzins zu tun? Habenzinsen – “Gebühren” der … Weiterlesen …

Guthabenverzinsung auf der Kreditkarte

Eine der wichtigsten Funktionen von Kreditkarten ist das bargeldlose Zahlen. Kreditkarten funktionieren dabei üblicherweise so, dass alle mit der Kreditkarte bezahlten Beträge einmal im Monat als Gesamtsumme vom Girokonto abgebucht werden. Mittlerweile können Kreditkarten aber einiges mehr. Sie können beispielsweise nicht nur belastet werden, sondern auch zur Ansammlung von Guthaben dienen. Dies ist zum Beispiel … Weiterlesen …

Kredit ohne Karte: Wofür eignen sich virtuelle Kreditkarten?

Was sagt Ihnen der Begriff „virtuell“? Richtig: Etwas, das es ausschließlich im Internet oder einer anderen, nicht real existierenden Welt gibt. Damit ist die Begrifflichkeit der virtuellen Kreditkarte praktisch schon erklärt. Es handelt sich dabei um eine Kreditkarte, die es eigentlich gar nicht gibt. Wer nun etwas verwirrt ist, erhält in den folgenden Zeilen die … Weiterlesen …

Ist ein Online-Kredit wirklich immer günstiger als bei der Bank?

Die Bankenwelt hat sich in den letzten Jahren radikal verändert. Während in früheren Zeiten in nahezu jedem Dorf eine Bankfiliale – oft sogar mehrere – zu finden waren, sucht man diese heute weitgehend vergebens. Stattdessen wickelt ein Großteil aller Bundesbürger seine Bankgeschäfte nur noch im Internet, über das sogenannte Onlinebanking, ab. Kein Wunder: Onlinebanking ist … Weiterlesen …

Niedrigzinsniveau – Was die Zinswende für die Baufinanzierung bedeutet

Im vergangenen Jahr (2018) sprachen einige Fachleute bereits von einer Zinswende am Kapitalmarkt. Aktuell (April 2019) gibt es jedoch keinerlei Anzeichen dafür, dass sich in näherer Zukunft etwas am Niedrigzinsniveau ändern könnte. Was für Anleger eine schlechte Nachricht ist, freut Kreditsuchende umso mehr. Denn neben den Anlagezinsen sind auch die Darlehenszinsen auf einem sehr geringen … Weiterlesen …

Kostenfalle Ratenzahlung: Was kostenlose Kreditkarten teuer macht

Die Kreditkarte – ohne das mehr oder weniger liebevoll „Plastikgeld“ genannte Zahlungsmittel kommt heute fast niemand mehr aus. Wir zahlen mit ihr beim ganz normalen Wocheneinkauf, im Hotel auf Reisen, beim Buchen eines Mietwagens oder auch für Einkäufe in den Weiten des World Wide Web. Für den Onlinehändler bedeutet Kreditkartenzahlung einfache und schnelle Abwicklung, für … Weiterlesen …

Negativzins-Kredite im Fokus – Mehr erhalten als zurückgeben

Noch nichts von Negativzins-Krediten gehört? Zinsen auf Kredite sind für Sie immer ein Negativfaktor? Nicht so bei den Krediten, um die es hier geht! Stellen Sie sich vor, jemand leiht Ihnen 1000 Euro, möchte nach einem vorgegebenen Zeitraum aber nur 950.- Euro zurückhaben. Ja, ist der denn verrückt? Verleiht Geld und macht auch noch Verlust … Weiterlesen …

Phishing Mails für Kreditkartendaten im Umlauf

Viele Verbraucher sind sich gar nicht bewusst darüber, dass die Daten Ihrer Kreditkarte ein sehr wertvolles Gut darstellen. Trotz aller Sicherheitsmaßnahmen gelingt es Betrügern immer wieder, mit diesen Daten Schindluder zu treiben und teilweise verheerende finanzielle Schäden zu verusachen. Wie kommt man an die Kreditkartendaten möglichst vieler Verbraucher? Am leichtesten gelingt den Gaunern dies, indem … Weiterlesen …

Baufinanzierung widerrufen: So gehen Sie vor

Eine Baufinanzierung sollte sorgfältig geplant werden. Allerdings lassen sich nicht alle Eventualitäten im Leben planen bzw. im Voraus absehen. Im Besonderen trifft dies die finanziellen Belange, zum Beispiel in Form von Krediten und Finanzierungen. Die Baufinanzierung ist ein gutes Beispiel hierfür. Sie läuft in der Regel über viele Jahre, also deutlich länger als ein herkömmlicher … Weiterlesen …

Kreditkartenzahler kaufen mehr

Es ist einfach und bequem mit der Kreditkarte einzukaufen, nur dass einige dadurch beim Shoppen schnell die Kontrolle verlieren. Die Konsumfreude in Deutschland ist so groß wie noch nie zuvor, wie auch der Konsumklimaindex des Marktforschungsinstituts GFK zeigt. Statt strenge Haushaltspläne aufzustellen und Einkaufslisten zu führen bzw. jede Anschaffung durchzurechnen, ist zu beobachten, dass die … Weiterlesen …

Kreditkartenabrechnung – Darauf sollten Sie achten!

Heutzutage ist die Kreditkarte aus keinem Geldbeutel wegzudenken. Sie wird genutzt, um auf Reisen, im Ausland, online und im Alltag Einkäufe zu tätigen. Wann aber erfolgt eigentlich Abbuchung der ausstehenden Beträge? Es gibt vier verschiedene Kreditkartentypen: Debit, Credit, Charge und Prepaid Karten. Die Karten unterscheiden sich in dem Zeitraum der Geldabbuchung, der Aufladung und in … Weiterlesen …

Biometrische Kreditkarte – Zahlung per Fingerabdruck

Bezahlung leicht gemacht. Wie? Am Terminal wird die Karte eingesteckt – Auf der Karte den Finger lassen – Warten auf Bestätigung am Terminal – Bezahlung fertig. Mastercard plant, demnächst eine biometrische Kreditkarte auf den Markt zu bringen. Für den Kartenbesitzer wird dadurch die Sicherheit erhöht und die Bezahlung geht schneller vonstatten. PIN und Unterschrift werden dann … Weiterlesen …

Kreditkartenbetrug in Deutschland: Das sind die Tricks der Betrüger

PIN ausgespäht, Magnetstreifen kopiert und dann Geld am Automaten abgehoben: Welchen Schaden Bankkunden 2016 durch diese und andere Kreditkartendelikte erlitten und was man selbst zum Schutz tun kann, zeigt dieser Artikel. Letztes Jahr haben Kriminelle an mehr Automaten in Deutschland Daten von Girocards oder Kreditkarten abgegriffen als 2015. Doch erneut sank der finanzielle Schaden, der … Weiterlesen …

Die moderne Unternehmensfinanzierung mit FinCompare sorgt für maßgeschneiderte Liquidität bei KMU

Fincompare

Bislang ist der Zugang zu Finanzierungsoptionen für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) intransparent, eindimensional und beschwerlich: Unternehmen, die auf der Suche nach Finanzierungslösungen sind, stehen meist nur vor der Wahl eines Kredites bei den Hausbanken und möglicherweise einigen wenigen, regional vernetzten Finanzvermittlern. Finanzverantwortliche können aufgrund von möglicherweise mangelnder Erfahrung, fehlendem Wissen, wenig Kontakten oder den … Weiterlesen …

Ewig Warten an der Mautstelle? – Mit Kreditkarte geht‘s schneller!

Die Ferien- und Urlaubssaison ist in vollem Gange. Viele zieht es gen Süden, in Richtung Italien, Österreich, Frankreich oder Spanien. Nur: Überall muss man Maut zahlen. Lange Schlangen und ewiges Warten, gerade in der Hochsaison, gehört zwar irgendwie zum Urlaub, nervt aber auf Dauer. Schneller durch die Mautstelle kommt man mit der Kreditkarte. Denn für … Weiterlesen …

Jahressteuergesetz 2018: Steuerliche Änderungen für Privatpersonen ab 2019

Steuererklärung

Der Gesetzgeber hat mit dem Jahressteuergesetz 2018 zahlreiche Änderungen für die Jahre ab 2019 beschlossen. Einige interessante Änderungen für Privatpersonen möchten wir im Folgenden darstellen: Bereitgestellt von unserem Partner WoldtSchiffers Steuerberater Aachen Steuerfreie Jobtickets Bislang wurden Zuschüsse des Arbeitgebers für Fahrten zwischen der Wohnung eines Arbeitnehmers und seiner Tätigkeitsstätte stets als steuerpflichtiger Arbeitslohn behandelt. Steuerfrei … Weiterlesen …

Moderne Geldanlage mit Festverzinsung: Gecci Rent and Buy

Moderne Geldanlage: Darlehen mit 6,5 % Festverzinsung für innovatives Immobilienprojekt Der Immobilien-Projektentwickler GECCI aus dem niedersächsischen Nettlingen bei Hildesheim bietet sicherheitsorientierten Kapitalanlegern eine interessante Möglichkeit, von der hohen Nachfrage nach Wohnimmobilien zu profitieren: Festverzinsliche Geldanlage als Darlehen Das von Kapitalanalegern als Fremdkapital in Form eines festverzinslichen Darlehens mit einer Verzinsung von 6,5 Prozent pro Jahr … Weiterlesen …

Warum die Geldanlage ein ständiges Thema ist

Geldanlage

Die passende Geldanlage ist vor allem heutzutage äußerst wichtig. Es gibt zahlreiche Investitionsmöglichkeiten, zwischen denen sich Kleinanleger für die mittel- oder langfristige Vorsorge entscheiden können. Geldanlagen sind für viele Bundesbürger schwer zu durchblicken und zu verstehen. Dabei ist es wichtig, so früh wie möglich damit anzufangen. Ein Sparbuch, das vielleicht in jungen Jahren von den … Weiterlesen …

In welche Geldanlagen haben die Deutschen 2018 ihr Geld investiert?

Die richtige Geldanlage finden

Für die Vermögenssicherung, aber vor allem für die Vermögenserweiterung in Form von Geldanlagen, die eine entsprechende Rendite abwerfen, ist ein gut verteiltes Verhältnis in der Art der Geldanlage von Vorteil. Das sind die beliebtesten und wichtigsten Geldanlagen in Deutschland im Jahr 2018 gewesen. Warum es sich lohnt Geld anzulegen Das durchschnittliche Vermögen der Deutschen ist … Weiterlesen …

Effektiv Schulden abbauen – Eine Anleitung

Schuldenfalle

In die unangenehme Situation einer Verschuldung kann so gut wie jeder kommen. Hierzulande herrscht seit Jahren konstant hohe Kauflaune, während gleichzeitig die Zahl überschuldeter Bundesbürger weiter zunimmt. Nicht jedes Mal sind unvernünftiges Wirtschaften oder verschwenderische Lebensführung die Gründe dafür. Der Verlust des Arbeitsplatzes, die Scheidung oder auch ein einziger finanzieller Fehler können im Extremfall als … Weiterlesen …

18 leichte Tricks zum Geld sparen

So lässt sich im Haushalt Geld sparen

Während Ihr Gehalt zuverlässig konstant bleibt, klettern die Kosten für den Lebensunterhalt Jahr für Jahr. Um mehr von Ihrem Geld zu haben, ist Verzicht unangenehm, aber keinesfalls alternativlos. Verwalten Sie Ihre Finanzen vorausschauend und wenden Sie den ein oder anderen Gedanken zu bestimmten Ausgaben auf, wird sich das für Sie bald in barer Münze auszahlen. … Weiterlesen …

Bitcoin-Kauf mit Kreditkarte verboten

Um die eigenen Kunden vor Schulden aufgrund von großen Bitcoin-Kursschwankungen zu bewahren, haben mehrere Banken in den USA sowie Großbritannien den Bitcoin-Kauf sowie Erwerb von weiteren Kryptowährungen per Kreditkarte untersagt. Neben US-Großbank JP Morgan Chase, der Citigroup und der Bank of America kündigte nun auch das größte britische Institut Lloyds entsprechende Schritte an. Dies berichten … Weiterlesen …

Mit Kreditkarte bezahlen wird 2018 günstiger

Ab 2018 müssen Verbraucher keine Gebühren mehr bezahlen, wenn sie mit Mastercard oder Visa Kreditkarten bezahlen. Zusätzliche Gebühren für Kreditkartenzahlungen sind ab nächstem Jahr nicht erlaubt. Es werden aber weiterhin Ausnahmen geben. Ab nächstem Jahr dürfen Händler per Gesetz keine zusätzlichen Gebühren mehr verlangen, wenn Kunden ihren Einkauf mit „besonders verbreiteten bargeldlosen Zahlungsmitteln“ bezahlen. Profitieren … Weiterlesen …

Neue Richtlinien für Online-Zahlungen mit Kreditkarte

Ab 1. Januar 2018, gelten für das Bezahlen mit Kreditkarte im Internet neue Regelungen. Der Bundesrat verabschiedete eine entsprechende Regelung, bei der die sogenannte 2-Faktor-Authentifizierung im Internet Pflicht wird. Den Verbrauchern wird dadurch besserer Schutz bei Geschäften im Internet ermöglicht. Aus diesem Grund wurde der Gesetzesentwurf zur Umsetzung der EU-Zahlungsrichtlinie (PDS II) verabschiedet. Kernaussage dieser … Weiterlesen …

N26 – Erste kontaktlose Metall Kreditkarte in Europa

Bei der Onlinebank N26 gibt es wieder etwas Neues. Vielen aktiven Nutzern eines kostenpflichtigen Black-Accounts, wird eine kostenfreie Metall Kreditkarte schmackhaft gemacht. Früher gab es bei N26 eine Kreditkarte ohne Schufa. Doch das hat sich mittlerweile gerändert. Solche Kreditkarten gibt es heute jedoch zum Beispiel noch in Form von Prepaid Kreditkarten. Wer ein N26 Girokonto … Weiterlesen …

Sportwettenanbieter Aktien – sinnvolle Geldanlage?

Sportwetten

Mit Sportwetten werden allein in Deutschland geschätzt sechs bis sieben Milliarden Euro im Jahr umgesetzt. Europaweit dürften jedes Jahr geschätzt zwischen 25 und 30 Milliarden Euro an Einsätzen zusammenkommen. Tendenz steigend. Insbesondere das Online-Geschäft der Wettanbieter boomt kräftig. Von jährlichen Wachstumsraten um die 15 Prozent ist hier die Rede. Bei so hohen Umsätzen ist es … Weiterlesen …