Dow Jones Industrial Average

Der „Dow Jones Industrial Average“ (DJIA) ist der wohl weltweit bekannteste Börsenindex. Wenn es um das Geschehen auf den Aktienmärkten geht, führt kein Weg an der Nennung des – meist kurz „Dow Jones“ genannten – Index vorbei.

Der Dow Jones Industrial Average wurde am 26. Mai 1896 von den Journalisten Charles Dow (1851 – 1902) und den Statistiker Edward Jones (1856 – 1920) veröffentlicht und umfasste zunächst 12 Werte.

Charles Dow beschäftigte sich zu diesem Zeitpunkt bereits seit 12 Jahren mit Aktienindices. Daher ging der Dow Jones Industrial Average aus dem ursprünglich 11 Werte (davon waren 9 Eisenbahngesellschaften) umfassenden Index hervor. Eine genaue Übersicht der historischen Zusammensetzung des Index finden Sie hier.

Im Jahr 1896 waren folgende 12 Industrieunternehmen vertreten

  • American Cotton Oil
  • American Sugar
  • American Tobacco
  • Chicago Gas
  • Distilling &Cattle Feedin
  • General Electric
  • Laclede Gas
  • National Lead
  • North American Company
  • Tennessee Coal &Iron
  • U.S.Leather
  • U.S.Rubber

Von diesen 12 Werten ist heute (2013) nur noch General Electric im Dow Jones Industrial Average enthalten. Der Index hatte zunächst einen Stand von 40,94 Punkten. ‚Im Jahr 1916 wurde die Anzahl der Werte auf 20 Stück und im Jahr 1928 auf 30 erhöht.

Am 14. November 1972 erreicht der Dow Jones Industrial Average den Wert von 1.000 Punkten. Insbesondere in den 80er und 90er Jahren des 20. Jahrhunderts stieg der Index aufgrund der Ausdehnung des Welthandels sowie der großen Nachfrage nach Aktien gewaltig an. Am 21. November 1995 erreichte er 5.000 Punkte. Inzwischen (Mai 2013) hat der Index einen Stand von 14.800 Zählern erreicht, womit er sich auf Rekordniveau befindet. Dies bedeutet, dass ein Anleger von 1995 bis zum Mai 2013 sein Kapital fast verdreifacht hätte. Im Vergleich zu 1972 wäre das Kapital sogar mehr als verzehnfacht!

Gegenwärtig (Stand: Mai 2013) besteht der Dow Jones Industrial Average
aus folgenden 30 Werten:

  •  3M Co.
  • Alcoa Inc.
  • American Express Co.
  • AT&T Inc.
  • Bank of America
  • Boeing Co.
  • Caterpillar Inc.
  • Chevron
  • Cisco
  • Coca-Cola Co.
  • Disney
  • E.I. DuPont de Nemours & Co.
  • Exxon Mobil Corp.
  • General Electric Co.
  • Hewlett-Packard Co.
  • Home Depot Inc.
  • IBM
  • Intel Corp.
  • Johnson & Johnson
  • JPMorgan Chase & Co.
  • McDonald’s Corp.
  • Merck & Co. Inc.
  • Microsoft Corp.
  • Pfizer Inc.
  • Procter & Gamble Co.
  • Travelers
  • United Technologies Corp.
  • UnitedHealth
  • Verizon Communications Inc.
  • Wal-Mart Stores Inc.

Hinweis:
Die Indexbezeichnungen sind meist eingetragene Warenzeichen und werden anerkannt

 

Geldanlage.de - Ihr Portal rund um das Thema Geldanlage, Kredite, Zinsen sowie Börse und Finanzmarkt